Wo Tradition und moderne Technik zusammengehören

725 Jahre Kempen:Wo Tradition und moderne Technik zusammengehören

Seit 55 Jahren gehört Optik Nentwig an der Engerstraße zur Kempener Altstadt.

Die Fotos, die nun zum Festwochenende im Schaufenster zu sehen sind, verraten, wie sehr sich die Engerstraße in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat. Die beliebte Kempener Einkaufsstraße hat schon so manches Geschäft kommen und gehen sehen. Der Asphalt ist irgendwann dem Altstadtpflaster gewichen, der Garten an der Ecke zur Burgstraße einem Ladenlokal, in dem heute Tchibo zu finden ist. Selbst die Propsteikirche im Hintergrund präsentiert sich heute nicht mehr beige-grau, sondern in Rottönen. Aber eines hat sich seit 55 Jahren nicht verändert: An der Engerstraße 8, später auch Nummer 9, ist nach wie vor Optik Nentwig zu finden – und das bereits in zweiter Generation.

Der staatlich geprüfte Augenoptiker und Augenoptikermeister Wolfgang Nentwig übernahm 1964 das Geschäft. Anfang der 80er Jahre hatte Wolfgang Nentwig die Gelegenheit, das benachbarte Haus Engerstraße 9 hinzuzunehmen und das Geschäft zu erweitern. Auch nach hinten in den Bereich des Propsteigartens konnte das Geschäft vergrößert werden. 1994 übernahm Sohn Marc Nentwig, ebenfalls staatlich geprüfter Augenoptiker und Augenoptikermeister, die Geschäfte. Zehn Jahre später baute er das Geschäft um. „Zusammen mit dem Architekten Otfried Jaeger haben wir das Haus historisch rückrestauriert“, erinnert sich Marc Nentwig. Für das Stadtbild war dies ebenso ein Gewinn wie für den Betrieb, der sich damit in die Zukunft gerichtet aufgestellt hat.

Tradition und Moderne gehören bei Optik Nentwig zusammen. Mittlerweile steht den Kunden mit dem zertifizierten Zeiss Relaxed Vision Center die modernste Technologie im Bereich Augenoptik zur Verfügung, erklärt Nentwig. Exklusiv in Kempen werde hier die Augenmessung mit dem Zeiss i-Profiler durchgeführt – auf 1/100 Dioptrie genau. Das sorgt für besseres Sehen in der Dämmerung. So wird das Brillenglas genauestens an die eigenen Bedürfnisse angepasst.

Aber die Brille ist heute natürlich mehr als eine Sehhilfe, vielmehr auch ein wichtiges modisches Accessoire. Von schlicht bis ausgefallen, von schick bis sportlich, für Männer, Frauen und Kinder – die Auswahl bei Nentwig ist groß. Top-Designern wie Armani, Chanel oder Gucci, junge Linien wie Mexx oder Philippe Starck bieten neben textiler Mode auch stets zum Stil der Mode passende Brillenmodelle an.

Bei einer solch großen Auswahl ist Beratung besonders wichtig. Das achtköpfige Team, zu dem auch Marc Nentwigs Frau Sooreh gehört, legt besonders hohen Wert auf eine persönliche und fachkundige Beratung, um die perfekte Brille zu finden.

INFO

Otpik Nentwig
Adresse: Engerstraße 8-9
47906 Kempen
Telefon 02152 2976
Fax 02152 518200
Email info@optiknentwig.de
Öffnungszeiten: Montags geschlossen, Di - Fr: 9 - 18.30 Uhr, Samstag: 9 - 14 Uhr
www.optiknentwig.de