Grünes Licht für den Zoch

Düsseldorf Helau:Grünes Licht für den Zoch

Nur mit der „Schutzengelpolice“ der Provinzial darf der jecke Lindwurm ziehen

Der Düsseldorfer Rosenmontagszug ist eines der Aushängeschilder der Stadt: Die politisch-frechen Mottowagen, die Jacques Tilly Jahr für Jahr entwirft und mit seinem Team gestaltet, sorgen immer wieder international für Furore. Das allerdings würden sie ohne dieses Düsseldorfer Unternehmen nicht machen: Die Provinzial Rheinland versichert den Zoch nämlich mit dem nötigen Haftpflicht- und Unfallschutz. Nur so erhält der Zoch grünes Licht von den Behörden: Denn ohne die „Schutzengelpolice“ dürfte sich der närrische Lindwurm nicht in Bewegung setzen.

Seit fast 40 Jahren stattet der Düsseldorfer Regionalversicherer das Comitee Düsseldorfer Carneval mit der wichtigen Versicherung aus. „Als Versicherungsunternehmen in Düsseldorf ist es für uns selbstverständlich, das Brauchtum vor Ort zu unterstützen“, begründete Patric Fedlmeier, Vorstandsvorsitzender der Provinzial Rheinland, das Engagement der Provinzial Rheinland bei der Übergabe der Police ans CC.

Zum dritten Mal wird der Schutzengelversicherer auch in diesem Jahr mit einem Wagen im Zoch vertreten sein. Der wurde von Jacques Tilly entworfen und wird Rosenmontag von einer 50-köpfigen Fußgruppe aus Mitarbeitern begleitet.

Die Provinzial Rheinland ist übrigens die einzige Versicherung, die einen eigenen Karnevalsorden hat – hergestellt von der Werkstatt für angepasste Arbeit.
  


Bewährte Partnerschaft

CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann, Patric Fedlmeier, Vorstandsvorsitzender Provinzial Rheinland, EXPRESS-Verkaufsleiter Gerd Cecatka
CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann, Patric Fedlmeier, Vorstandsvorsitzender Provinzial Rheinland, EXPRESS-Verkaufsleiter Gerd Cecatka

Vor über 20 Jahren hatte EXPRESS Düsseldorf den Närrischen Oscar zuletzt verliehen, bis er ihn 2017 gemeinsam mit der Provinzial Rheinland Versicherung wieder aufleben ließ. Seitdem wird die begehrte Auszeichnung auf der EXPRESS-Sitzung verliehen, präsentiert von der Provinzial Rheinland Versicherung. Mit dem Närrischen Oscar werden lokale Karnevalsvereine unterstützt. 1500 Euro beträgt das Preisgeld.