Stockheim: Tradition bützt Zeitgeist

Düsseldorf Helau:Stockheim: Tradition bützt Zeitgeist

Frischer Wind im Familienbetrieb

Der Karneval spielt im Hause Stockheim eine große Rolle. Seit seiner Gründung im Jahr 1948 durch Heinz Stockheim, der ein begeisterter Karnevalist war, ist das Düsseldorfer Messe- und Event-Catering-Unternehmen Stockheim eng mit dem Brauchtum verbunden. Diese jahrzehntelange Tradition wird mittlerweile in der dritten Generation fortgesetzt:

An der Seite ihrer Mutter Margret Stockheim arbeitet Carla Stockheim im Familienunternehmen mit und leitet die Bereiche Kommunikation und Marketing. Rund 40 Karnevalsveranstaltungen finden alleine in einer Session in der von Stockheim betriebenen Rheinterrasse statt. Zudem bewirtschaftet das Unternehmen die Stadthalle im CCD Süd.

Messe Düsseldorf

„Mein Opa Heinz war ein begeisterter Karnevalist“, betont Carla Stockheim und fährt fort: „Ich habe deshalb ein sehr emotionales Verhältnis zum Karneval. Nach dem Zweiten Weltkrieg hat Opa entscheidend dabei mitgeholfen, den Karneval in Düsseldorf wieder aufleben zu lassen.“ Auch ihr Vater-Karl-Heinz Stockheim war fest im Brauchtum verankert. Und genau wie ihr Großvater und ihr Vater ist auch Carla Stockheim im Karnevalsverein „Till's Freunde“ - sie wurde sogar zur Senatorin ernannt.

Mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail bringt die Juniorchefin frischen Wind ins Unternehmen. Dabei hilft ihr auch ihr abgeschlossenes Design- und Kommunikationsstudium: Pünktlich zur fünften Jahreszeit hat sie das Stockheim-Logo völlig neu gestaltet. „Es ist frisch und zeitgemäß. Und dabei trotzdem verbunden mit der Tradition unseres Familienunternehmens: Ich habe den langen Strich im oberen Bereich des Logos aus der alten Version übernommen und ins Moderne übersetzt. Der Strich stammt aus der Unterschrift meines Opas“, erklärt Carla Stockheim.

Auch der Speisekarte hat sie sich angenommen: „Extra für die Karnevalsveranstaltungen habe ich wieder eine eigene, schöne Speisekarte gestaltet. Das ist mir jedes Jahr eine Herzensangelegenheit.“ Die Küche hat sich ebenfalls Gedanken gemacht, wie sie die Karnevalisten während ihrer Veranstaltungen in der Rheinterrasse und in der Stadthalle kulinarisch begeistern kann. So werden hausgemachtes Brauhausgulasch in Altbiersauce, Schöpfcurrywurst mit Steakhaus-Fritten, der Salatteller „Carlsplatz“ mit Blattsalaten, Rohkoststreifen und Schafskäse oder der „Rheinische Brotzeitteller“ angeboten.

Auch in diesem Jahr ist Stockheim wieder einer der Sponsoren der EXPRESS-Karnevalsparty, die in der Rheinterrasse steigt. Carla Stockheim: „Das Brauchtum liegt uns sehr am Herzen, wir haben es früher sehr stark unterstützt und machen es heute im Rahmen unserer Möglichkeiten weiterhin!“