Mobil – preiswert – inklusive Kaufbatterie

Fahrspaß 5/2020:Mobil – preiswert – inklusive Kaufbatterie

Die schicken, batteriebetriebenen Sunliner und Sunnyboys aus dem Autohaus SCHEELEN erobern für alltägliche Fahrten in der Stadt und über Land bundesweit die Herzen.

Keine lästige Suche nach einem großen Parkplatz, zügig die Erledigungen gemacht und das alles noch äußerst preiswert – ob mit dem Kabinenroller Sunliner oder dem Leichtkraftfahrzeug Sunnyboy. „90 Prozent der täglichen Fahrten erfolgen in einem Radius von 10 – 30 Kilometern vom Wohnort. Zum Beispiel für den Einkauf, für den Weg zur Arbeit, zum Arzt oder um das Kind zur Schule zu bringen“, sagt Jörg Scheelen, Geschäftsführer des Autohauses SCHEELEN in Krefeld. „Dafür sind diese E-Fahrzeuge ideal.“ An der Magdeburger Straße präsentiert er den Sunliner und den größeren Bruder Sunnyboy sowie weitere Elektrofahrzeuge.

Scheelen Elektrofahrzeuge GmbH

Platzwunder mit üppiger Ausstattung

„In dem dreirädrigen Kabinenroller Sunliner werden sich die Fahrer von Beginn an wohl fühlen“, so der sichtlich begeisterte Geschäftsführer Jörg Scheelen.

Mit seinem sehr attraktiven Kaufpreis von 6890 Euro inklusive Blei-Gel Batterien und der üppigen Ausstattung unter anderem mit LED-Außenbeleuchtung, Radio mit MP4- und USB-Anschluss, Rückfahrkamera, einem aufklappbaren Dach- und Heckfenster sowie einer Alarmanlage bietet das Fahrzeug in seiner Klasse ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Man hat die Wahl unter zwei Höchstgeschwindigkeiten und darf die Fahrzeuge bereits ab 15 Jahren fahren. Für die 25 km/h-Variante benötigt man lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung. Ist man vor dem 1. April 1965 geboren, ist für diesen tollen Kabinenroller der Besitz einer Fahrerlaubnis sogar nicht erforderlich! Für alle, die es gerne etwas flotter mögen, gibt es das gleiche Fahrzeug auch mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Benötigt wird mindestens die Führerscheinklasse AM.

Das Autohaus SCHEELEN wurde vor kurzem an der Magdeburger Str.11 in Krefeld eröffnet.
Das Autohaus SCHEELEN wurde vor kurzem an der Magdeburger Str.11 in Krefeld eröffnet.

Der charmante Sunnyboy

Vier Räder, zwei Sitzplätze, großer Kofferraum und Top-Ausstattung: Das ist der charmante Sunnyboy. Die vierrädrigen Sunnyboy S und SL sind bis zu 50 km/h und 80 km/h schnell. Für die 50 km/h-Version reicht das einfache Moped-Schild, die 80 km/h-Variante benötigt ein Pkw-Kennzeichen. Für beide ist Führerschein B oder die alte Führerscheinklasse 3 erforderlich.


Den Sunnyboy bietet das Autohaus SCHEELEN in den Varianten S (Komfortausstattung) und SL (Luxusausstattung) an. Die Reichweite beträgt rund 110 Kilometer. Der Kaufpreis startet bereits ab 12.990 Euro. Der SL inklusive Lithiumbatterie und bis zu 80 km/h schnell darf zudem auf Autobahnen gefahren werden und kostet mit einer Ausstattung auf höchstem Niveau günstige 15.990 Euro. Für Probefahrten und weitere Informationen über die günstigen Unterhaltskosten freut sich das Autohaus SCHEELEN auf Ihren Besuch.

VERBRAUCH: Sunnyboy S und SL mit max. 50 km/h = 4,5kw/120AH; Sunnyboy S und SL mit 80 Km/h= 7,5KW/150AH; Sunliner 60V/58AH