Niederrheinische Radwandertag mit Fahrradrouten wie 100 Jahre Bauhaus

Freizeit Magazin - Juni 2019 :Niederrheinische Radwandertag mit Fahrradrouten wie 100 Jahre Bauhaus

Der 28. Niederrheinische Radwandertag findet am 7. Juli statt.

Der „Niederrheinische Radwandertag“, der in diesem Jahr zum 28. Mal veranstaltet wird, steht unter dem Motto „Kultur in der Natur erleben“. Er findet am Sonntag, 7. Juli, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr statt. Dieser Radwandertag gehört zu den größten radtouristischen Events in Deutschland. In jedem Jahr nehmen daran rund 30 000 Radfahrer teil. Insgesamt beteiligen sich in diesem Jahr 63 Städte und Gemeinden in Deutschland und den Niederlanden. Aus 85 verschiedenen Fahrradtouren können die Radler auswählen. Dabei werden unter anderem Fahrradrouten zu diversen Themen angeboten, darunter „100 Jahre Bauhaus“, „Industriekultur am Niederrhein“, „Kleine Kulturgeschichte entlang der Grenze“ und eine spezielle „Schloss- und Klosterroute“.
                

Die Routen sind unterschiedlich lang und jeder Teilnehmer kann ganz nach seinem individuellen Leistungsvermögen eine kürzere und kinderfreundliche Variante oder eine längere und sportlich herausfordernde Tour wählen. Wer mindestens zwei Orte angefahren hat und damit zwei Stempel auf seiner Startkarte vorweisen kann, nimmt an einer zentralen Tombola teil, bei der es beispielsweise ein Fahrrad als Hauptpreis, Übernachtungsgutscheine in erstklassigen Hotels am Niederrhein, Wellness-Anwendungen in einem schönen SPA-Bereich und vieles mehr zu gewinnen gibt. Die Gewinner werden zu einer Fahrt mit der Selfkantbahn nach Gangelt-Schierwaldenrath im Heinsberger Land eingeladen, wo die zentrale Preisverleihung stattfindet.

Der Niederrhein besitzt eine herrliche und abwechslungsreiche Natur. Sie mit dem Fahrrad zu erleben und die Tour mit einem besonderen Erlebnis aus dem Bereich Kultur zu verbinden, ist das Ziel des diesjährigen „Niederrheinischen Radwandertages“. Neben vielen sehenswerten Museen kann man auf einer Fahrradtour am Niederrhein, teilweise auch geführt, schöne Kirchen, Klöster und Kapellen, Herrenhäuser, Burgen und Schlösser oder Kulturveranstaltungen besuchen. Ein buntes Rahmenprogramm in den Städten sorgt an diesem Tag für angenehme Abwechslung und gute Unterhaltung.

Alle Infos und Routen stehen auf der Homepage zum Download bereit.
               

ADRESSE & INFORMATIONEN

Niederrhein Tourismus GmbH
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen
Telefon: 0 21 62/81 79 03
E-Mail: info@niederrhein-tourismus.de
www.niederrhein-tourismus.de/radwandertag