Sommerfrische in der Naturparkregion Reutte

Freizeit Magazin

Sommerfrische in der Naturparkregion Reutte

Mit idyllischen Naturjuwelen, majestätischen Gipfeln, klaren Bergseen und über 900 Jahren erlebbarer Geschichte bietet das „Tor zu Tirol“ einen sehr hohen Freizeitwert fernab touristischer Trampelpfade.

Foto: Andreas Schreieck / Naturparkregion Reutte

Wassernaturpark

Eingebettet in eine einmalige Kulisse zwischen Hochgebirge und Alpenvorland liegt die Naturparkregion Reutte. Geprägt wird sie vom Lech, dem letzten Wildfluss der nördlichen Kalkalpen. Kristallklar und voller natürlicher Kraft durchfließt dieser das Tal. Begleiten lässt er sich auf seiner Reise auf dem Lechweg. Der moderate Weitwanderweg führt auf einer Strecke von 125 km vom Formarinsee in Lech am Arlberg durch eines der naturbelassensten Täler Mitteleuropas bis zum Lechfall in Füssen.

Die Burgenwelt Ehrenberg bietet Abwechslung für die ganze Familie. Foto: Michael Böhmländer / Naturparkregion Reutte
Die Burgenwelt Ehrenberg bietet Abwechslung für die ganze Familie. Foto: Michael Böhmländer / Naturparkregion Reutte

Für Abkühlung sorgen in der Naturparkregion Reutte vier wunderschöne Badeseen. Der zweitgrößte See Tirols, der Plansee, schmiegt sich wie ein Fjord in die Berglandschaft. Auch der Lechausee, der Frauensee und der Urisee bestechen mit herrlich klarem Wasser in Trinkwasserqualität. Darüber hinaus sind der Alatsee und der Alpsee lohnende Ausflugsziele nördlich der bayerischen Grenze. Beide lassen sich bequem von der Naturparkregion aus zu Fuß oder mit dem Rad erreichen und bieten spektakuläre Fotomotive, wie das Märchenschloss Neuschwanstein.

Badespaß für die ganze Familie bietet auch die Alpentherme Ehrenberg. Egal bei welcher Witterung – hier können Genießer nach Herzenslust ausspannen und die Seele baumeln lassen. Erwachsene finden in einer der schönsten und größten Saunaanlagen Tirols Ruhe, Entspannung und Regeneration.

Naturerlebnisse für Bergliebhaber und Genussradfahrer

Die Naturparkregion Reutte bildet den Knotenpunkt zwischen Lechtaler-, Ammergauer- und Allgäuer Alpen. Über sanfte Bergrücken und Almwiesen, durch abgelegene Täler und entlang sprudelnder Gebirgsbäche führen zahlreiche traumhafte Wander- und Fahrradrouten durch die einmalig schöne Landschaft.

Eines der schönsten Höhenwandergebiete Tirols, die Bergwelt Hahnenkamm, ist bequem mit der Seilbahn zu erreichen. Reizvolle Almenwanderungen, gemütliche Einkehrmöglichkeiten mit gelebter Tiroler Gastlichkeit und ein spektakulärer Panoramablick auf die Naturparkregion Reutte und weit darüber hinaus sorgen für vollgeladene Akkus und unvergessliche Urlaubseindrücke für die ganze Familie.

Geschichte trifft Innovation

Wehrhafte Mauern, hohe Türme und viel Geschichte hautnah verspricht ein Ausflug zur Burgenwelt Ehrenberg. Egal ob in den mittelalterlichen Ruinen der Festungsanlagen, im Museum oder in den Ausstellungen, geboten wird eine reizvolle Mischung aus bewegter Vergangenheit und lebendiger Gegenwart. Mit dem Schrägaufzug Ehrenberg Liner ist nicht nur der Weg vom Besucherzentrum zur Ruine Ehrenberg abkürzbar, sondern auch ein weiterer Höhepunkt komfortabel und barrierefrei erreichbar: die spektakuläre Fußgängerhängebrücke highline179. Auf der schlanken und offenen über 400 Meter langen Konstruktion können Wagemutige in 114 Metern Höhe ihre Kühnheit unter Beweis stellen.

www.reutte.com