Leiter seit April 2020

Starke Wirtschaft am Niederrhein

Leiter seit April 2020

Thomas Becker kennt Krefelds Belange bereits aus früheren Funktionen.

Thomas Becker

Zum 1. April des vergangenen Jahres hat Thomas Becker die Geschäftsführung des Jobcenters Krefeld übernommen. Die Trägerversammlung – sie setzt sich aus Vertretern der Stadt und der Agentur für Arbeit zusammen – hat den Oberhausener damals zum Nachfolger von Tavin Lara Turanli bestellt, die in die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit gewechselt ist.

Der 52-Jährige hat nach seinem Realschulabschluss mit 16 Jahren eine Ausbildung beim Arbeitsamt in seiner Heimatstadt gemacht. Später erlangte er auf der Abendschule die Fachhochschulreife und absolvierte ein berufsbegleitendes Studium bei der Agentur für Arbeit.

Der Verwaltungswirt war seit Mitte der 90er-Jahre in unterschiedlichen Funktionen in verschiedenen Arbeitsagenturen und der Regionaldirektion NRW in Düsseldorf tätig. In den zwei Jahren zuvor leitete Becker als Geschäftsführer bereits den operativen Bereich der Agentur für Arbeit in Krefeld.

Der verheiratete Familienvater ist, wie sein erwachsener Sohn, bekennender Fan von Borussia Mönchengladbach.