Geschenktipps des WZ-Teams

Stimmungsvoller Advent:Geschenktipps des WZ-Teams

Wolfgang Geimer
Wolfgang Geimer

Für Garten-Liebhaber  

Mein diesjähriger Geschenk- Tipp ist auf jeden Fall eine Jahreskarte für die Landesgartenschau, die im nächsten Jahr quasi „nebenan“ in Kamp-Lintfort ausgerichtet wird. Ich selbst habe bereits eine Jahreskarte geschenkt bekommen und habe mich so über diese tolle Idee gefreut, dass ich das einfach nur weiterempfehlen kann. Ideal für Garten-Liebhaber! Und das Event-Programm kann sich auch sehen lassen! Ich freue mich jetzt schon riesig darauf.  

Wolfgang Geimer, Verkaufsleiter Werbemarkt Niederrhein  
  

Stefanie Geub
Stefanie Geub

Für Jungs

Ich finde es jedes Jahr schwierig, etwas für die Neffen zu finden. Mädchen zu beschenken, ist so viel einfacher. Die freuen sich über schöne Stifte oder Bastelsachen. Aber Jungs sind schwierig! Zum Glück gibt es Fußball! Über Fan-Artikel ist die Freude immer groß! Für jedes Budget ist da etwas zu finden. Und wenn es etwas teurer sein darf, dann ist das neue Trikot der Nationalmannschaft garantiert das Highlight unterm Weihnachtsbaum! Zu finden in vielen großen Kaufhäusern und in Sportgeschäften.

Stefanie Geub, Projektmanagerin
  

Anette Erlenwein
Anette Erlenwein

Heimat-Shoppen!

Bei all den schönen Dingen, die unser Einzelhandel am Niederrhein bietet, füllen Sie doch mal eine schöne Filztasche mit Gutscheinen, Deko, Spielen, einem schönen Kleidungsstück und natürlich mit niederrheinischen Leckereien.

Einfach mal loslaufen, das schont die Umwelt und ist auch gut für die Figur…

Anette Erlenwein, Mediaberaterin
  

Autohaus Kösters

Wann kaufe ich den Weihnachtsbaum?

Es liegt auf der Hand: Je später der Baum geschlagen wurde und je kürzer er lagern muss, desto länger hält er sich natürlich. Laut Informationen des Verbands Natürlicher Weihnachtsbaum kaufen etwa zwei Drittel der Deutschen ihren Baum auch erst nach dem dritten Advent.

Aber wer ihn früher schon besorgt, hat den Weihnachtsbaum-Anbauern zufolge auch kein Problem: Richtig versorgt können sich die gefällten Bäume vier bis sechs Wochen lang halten.

Ob ein Baum egal zu welchem Kaufzeitpunkt frisch geschlagen ist, erkennt man übrigens an seiner Schnittstelle. Sie sollte weiß und nicht schon grau sein, erklärt die Landwirtschaftskammer NRW.