Wo alle Sinne Urlaub machen

Unterwegs:Wo alle Sinne Urlaub machen

Entspannung, Kunst und kulinarischer Genuss.

Direkt ander deutschniederländischen Grenze verzaubert die Region Twente mit malerischen Landschaften, weiten Wäldern und himmlischer Ruhe. Dieses ganz andere Holland präsentiert sich stolz als „Garten der Niederlande“, wie dieser Landstrich auch genannt wird. In nur wenigen Stunden aus den Ballungszentren von Nordrhein-Westfalen zu erreichen, tauchen Urlauber hier in einen genussvollen Kurzurlaub ein. Ob allein oder mit Partner, Freunden oder Familie, Twente und das Künstlerstädtchen Ootmarsum mit dem Vier-Sterne-Superior Parkhotel de Wiemsel empfangen Gäste mit viel Natur und Kultur zu erholsamen Tagen. 

Hunderte Kilometer Radwegenetz 

Das Parkhotel de Wiemsel mit seiner 70 000 Quadratmeter großen hoteleigenen Parklandschaft ist wie geschaffen für Entschleunigung. Im nahegelegen Naturreservat Het Springendal lässt es sich besonders gut ins Grüne eintauchen und ein sprichwörtliches „Waldbad“ nehmen: Besucher hören nichts als den Wind in den Blättern, das Singen der Vögel und das Blöken der Schafe.

Die Region Twente durchziehen hunderte Kilometer Radwege, die durch ein ausgeklügeltes Netz miteinander verbunden sind. So fährt man auf gut ausgeschilderten Routen bequem von Knotenpunkt zu Knotenpunkt und kann problemlos auch von einer Route zur anderen wechseln. Direkt vom Parkhotel de Wiemsel aus können die Gäste zuherrlichen Radtouren aufbrechen – etwa entlang des Flusses Dinkel, der östlich anOotmarsum vorbeifließt.

Der Park lockt zu jeder Jahreszeit, besonders schön ist er im Frühling.
Der Park lockt zu jeder Jahreszeit, besonders schön ist er im Frühling.

Entspannung im Parkhotel de Wiemsel

Nach einem Tag an der frischen Luft können die Akkus im Relais & Châteaux Parkhotel de Wiemsel aufgeladen werden – die lichtdurchfluteten Zimmer und Suiten bieten höchsten Komfort und Wohlfühlambiente. Auch das hauseigene Spa- und Wellness-Angebot trägt zur Entspannung bei: Hier wird das Thema „Raum zum Durchatmen“ auch in den Anwendungen und Produkten fortgeführt. Egal, ob entspannende Aromaöl-Massagen oder pflegende Gesichtsbehandlungen.

In der Wellness-Oase genießen Gäste eine finnische Sauna oder ein mildes Dampfbad, Erfrischung bieten der Innen und Außenpool. Anschließend lässt sich die Sonne wunderbar auf der Terrasse inmitten der Parklandschaft genießen.

Kulinarische Kreationen für Gourmets

Kulinarisch werden Gäste des Parkhotels ebenfalls verwöhnt: Am Morgen genießen die Gäste ein ausgedehntes Frühstück – mit Blick in den großen Park – und das Abendessen im Restaurant de Wanne ist ein Highlight: Küchenchef Gerhard Müller und seine Küchencrew bereiten kulinarische Kreationen mit frischen Produkten zu, beispielsweise mit regionalem Büffelmozzarella und Kräutern aus dem Hotelpark.

Das Hotel bietet einen Innen- und Außenpool mit Liegen.
Das Hotel bietet einen Innen- und Außenpool mit Liegen.

Exklusives Kunsterlebnis

Eine wahre Besonderheit am Rande des Hotelparks ist ein historisches Landhaus, das die „Kunstgalerie Parkhotel De Wiemsel“ beherbergt. Henning J.Claassen, Eigentümer des Parkhotels de Wiemsel, sammelt seit über 40 Jahren Kunst in aller Welt. Nachdem er vor zehn Jahren bereits eine Galerie für seine Kunstsammlung in seiner Heimatstadt Lüneburg eingerichtet hat,kann die facettenreiche Sammlung zeitgenössischer Kunst nun auch von den Gästen des Parkhotels exklusiv in privater Atmosphäre genossen werden.

Die „Kunstgalerie de Wiemsel“ bietet nicht nur für jeden Kunstgeschmack ein spannendes Erlebnis, sondern auch einen außergewöhnlichen Rahmen für feierliche Anlässe, zum Beispiel mit einem stimmungsvollen Aperitif, Amuse Gueule oder in Kombination mit einem festlichen Menü.

Entdeckungen im Künstlerort Ootmarsum

Direkt vor den Toren des Hotelsliegt das Künstlerstädtchen Ootmarsum. Jede Menge Galerien, Kleinkunst und Skulpturen prägen das Straßenbild und die kleinen Gassen, federführend gestaltet durch den Maler Ton Schulten, der seinen Heimatort Ootmarsum als Künstlerort über die Grenzen hinaus bekannt machte. Aber auch schicke Schuhgeschäfte und Boutiquen, kleine Cafés, Restaurants und Bars laden Besucher wie Einheimische gleichermaßen ein, etwas länger zu verweilen.

SERVICE

ARRANGEMENT
„Wein & Kunst“: Zwei Nächte lang genießen die Gäste eine Auszeit der Extraklasse: Champagner zur Begrüßung und am Abend ein Vier-Gänge-Menü mit korrespondierenden Weinen. Zum Angebot gehört auch der private Rundgang mit Champagner und kleinen Leckereien in der eigenen Kunstgalerie des Hotels. Zusätzlich steht Gästen die Nutzung des Spa & Wellnessbereichs mit Sauna, Dampfsauna, Eisbrunnen, Solarium, Fitness, Innen- und Außenpool sowie Sonnendeck zur Verfügung. Das Arrangement ist ganzjährig buchbar ab 309 Euro pro Person.

INFORMATIONEN
Parkhotel de Wiemsel, Ein Hotel der De Wiemsel Management BV, Geschäftsführer:
Henning J. Claassen
Winhofflaan 2
7631HX Ootmarsum/Niederlande
Telefon 0031/541/ 79 10 10
E-Mail: info@parkhotel-dewiemsel.de
www.parkhotel-dewiemsel.de