Bergherbst – Genuss in Reutte

Unterwegs:Bergherbst – Genuss in Reutte

Freuen Sie sich auf traumhaft bunte Herbstlandschaften, kulinarische Schmankerl und ein tolles Wochenprogramm.

Sonnenstrahlen werfen einen goldenen Schimmer auf die Herbstlandschaft, bunte Blätter an den Bäumen verwandeln die Naturparkregion in eine malerische Idylle. Genießen Sie die schönen Herbsttage bei einer Wanderung oder Radtour auf einer der zahlreichen Strecken und lassen Sie sich von herbstlichen Sonnenstrahlen die Haut wärmen. Erleben Sie beim Bergherbst in der Naturparkregion Reutte von Mitte September bis Mitte Oktober Regionalität hautnah und lernen Sie lokale Traditionen und regionales Brauchtum kennen

Im Bergherbst dreht sich alles um Genuss.
Im Bergherbst dreht sich alles um Genuss.

Der Startschuss zum Bergherbst 2020 fällt am 19. September bei der traditionellen Schafschied in Höfen. Es werden circa 600 Schafe erwartet, die bei der Schafschied in ihre ursprünglichen Herden aufgeteilt werden, um den Winter wieder bei ihren Landwirten im warmen Stall zu verbringen. Vorher wird aber noch die weiße Wollpracht, die auf der Alm vor Wind und Wetter geschützt hat, abgeschoren. Dieses Jahr gibt es bei der Schafschied kein Rahmenprogramm, der Einzug der Schafe durch das Dorf findet wie gewohnt statt.

Bis zum 18. Oktober erwarten Sie beim Bergherbst in der Naturparkregion Reutte noch zahlreiche weitere Highlights und ein buntes Wochenprogramm, um die Region noch besser kennenzulernen. Erleben Sie das Mittelalter beim Historischen Markt zu Ehrenberg oder flanieren Sie am 3. Oktober am Reuttener Herbstmarkt durch den historischen Untermarkt und entdecken Sie an den unterschiedlichsten Ständen regionale Produkte und allerlei Handgemachtes. Tauchen Sie ein in regionale Bräuche bei traditionellen Veranstaltungen oder testen Sie Ihre Fähigkeiten an der Steirischen Harmonika beim Michlbauer Musizier-Workshop.

Radfahren durch die goldenen Herbstwälder...
Radfahren durch die goldenen Herbstwälder...

Ein besonderes Erlebnis im Herbst ist die Hirsch-Brunft. Unternehmen Sie unter kundiger Führung eine abendliche Wanderung und lauschen Sie den interessanten Erklärungen Ihres Guides.

Beim Törggelen am Zeillerplatz am 10. und 11. Oktober kommen Sie in den Genuss kulinarischer Spezialitäten im malerischen Ambiente des historischen Ortskerns. Auch für zünftige musikalische Unterhaltung mit der achtköpfigen Vollblutmusiker-Formation Die Inntaler ist bestens gesorgt. Den Abschluss des Bergherbsts feiern wir am 18. Oktober bei der Veranstaltung Kulinarisches Ehrenberg, im Zuge dessen auch der neue Felsgang, ein überraschender Sensationsfund, eröffnet wird.

...oder Wandern zu kristallklaren Bergseen – die Naturparkregion Reutte bietet Abwechslung für jeden Urlaubsgeschmack.
...oder Wandern zu kristallklaren Bergseen – die Naturparkregion Reutte bietet Abwechslung für jeden Urlaubsgeschmack.

Lassen Sie sich während des gesamten Zeitraums auf zahlreichen Almen, Hütten und in Restaurants der Naturparkregion kulinarisch verwöhnen – regionale Herbstspezialitäten versprechen Gaumenfreuden pur. Ein Stempelpass begleitet Sie auf Ihrer kulinarischen Reise. Ab drei gesammelten Stempeln erhalten Sie im Tourismusbüro Reutte eine kleine Aufmerksamkeit.

Besonderer Tipp: Schon ab einer Übernachtung erhalten Sie die Gäste Aktiv Card der Naturparkregion Reutte. Diese beinhaltet zahlreiche kostenlose und ermäßigte Leistungen, Spaß und Abwechslung sind in Ihrem Urlaub also garantiert.

Genießen Sie erlebnisreiche Herbst-Tage in der Naturparkregion Reutte – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:

Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte
Telefon 0043/5672/62336
E-Mail: info@reutte.com
www.reutte.com/bergherbst