Zwischen Wald und Wacholderheide

Unterwegs:Zwischen Wald und Wacholderheide

Unterwegs durch das Ferienland Reichshof - im Naturpark Bergisches Land, wo Heimat Wurzeln hat.

Selten präsentiert sich das Bergische Land wanderbarer und abwechslungsreicher als im Ferienland Reichshof. Tiefe Wälder, herrliche Fernsichten und typisch bergisches Kulturgut prägen die Region und machen sie zum Anziehungspunkt für Wanderer und Naturliebhaber.

Wer die waldreiche Gegend mit ihrer fast unberührten Naturlandschaft schätzen lernen will, findet hierzu auf vielen spannenden Wandertouren Gelegenheit. Rund 400 Kilometer markierte Wanderwege ermöglichen abwechslungsreiche Streifzüge durch die Natur.

Verschiedene Themenwege locken ins Quellgebiet der Wiehltalsperre, erlauben einen Blick auf die berühmte Krombacher Insel, führen von Heiligenhäuschen zu Denkmälern, bringen auch den kleinen Wanderern den Wald mit seiner erstaunlichen Flora und Fauna nah, führen durch eine der ältesten Wacholderheiden des Oberbergischen oder tauchen ein in die alte Bergwerkstradition des Grubendorfs Wildberg.

Fernsicht bis in die Eifel

Auf den Heilklimawanderwegen rund um den Heilklimatischen Kurort Eckenhagen lässt es sich in gesunder Luft und inmitten der Natur herrlich erholen und durchatmen.

Die achte Etappe des Bergischen Panoramasteigs führt hinauf zum 500 Meter hoch gelegenen Ort Blockhaus. Bei einer traumhaften Fernsicht bis in die Eifel und das Siebengebirge liegt dem Wanderer das Naturschutzgebiet Puhlbruch zu Füßen.

Auch abseits der Wege warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten darauf, entdeckt zu werden; abgerundet mit einem abwechslungsreichen Gastronomieangebot aus vielen regionalen und internationalen Köstlichkeiten.

SERVICE

Veranstaltung: Am 24. Oktober 2020 findet der „Sechs-Länder-Comedy-Musik-Abend“ in Eckenhagen statt. Die Veranstaltung verspricht Unterhaltung und Rhythmus – es wird erst lustig, dann immer schräger und lauter. Der Comedian und Schauspieler Boris Stijelja präsentiert sein Programm, anschließend spielt die HopStopBanda mit einem Folk-Mix aus russischen, ukrainischen, jüdischen und orientalischen Elementen, angereichert mit Latin/Balkan-Grooves. Einlass im Eckenhääner Saal ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten sind online erhältlich unter www.ferienland-reichshof oder vor Ort in der Kur- & Touristinfo Reichshof.

Informationen:

Kur- & Touristinfo Reichshof
Reichshofstraße 30
51580 Reichshof-Eckenhagen
Telefon: 02265/470
E-Mail: kurverwaltung@reichshof.de
www.ferienland-reichshof.de
www.facebook.com/ferienlandreichshof
www.instagram.com/ferienland_reichshof