Genießen zwischen Wiesen, Wald und WolkenHeidelbeerdorf im Schwarzwald

Unterwegs - Wandern und Wellness:Genießen zwischen Wiesen, Wald und WolkenHeidelbeerdorf im Schwarzwald

Das Vier-Sterne-Hotel Panorama in Daun/Vulkaneifel bietet Wellness und kulinarischen Genuss– gesund, regional, kreativ und innovativ.

Der Name Panorama ist hier Programm: ein umwerfender Ausblick auf die Eifel-Stadt Daun, die Burg und die unberührte Natur der Vulkaneifel, mit herrlich grünen Blumenwiesen, erfrischend nach Moos duftenden Wäldern und träumerischen Watte-Wolken. Diese einmalige Landschaft rund um das Hotel Panorama lädt zum Wandern, Radfahren und Entspannen ein.

Die weltbekannten Maare, die „Augen der Eifel”, liegen nur wenige Fahrminuten entfernt. Der Premium-Wanderweg Eifelsteig führt am Haus vorbei und Radfahrer kommen auf dem Maare-Mosel-Radweg ebenfalls voll auf Ihre Kosten.

Genau diese Natur und Natürlichkeit greifen die Inhaber Jessica und Jörg Frankenbach in ihrem Hotel und Restaurant auf. Die Vier-Sterne-Zimmer haben alle Balkon mit Panoramaoder Waldblick und sind mit zeitgemäßem modernem Komfort ausgestattet. Kostenloses W-LAN ist selbstverständlich.
             

Per Lift gelangt man von jeder Etage direkt in den Wellnessbereich, in dem der anspruchsvolle Gast Ruhe und Erholung finden kann. Neben finnischer Sauna, Dampfbädern, Whirlpool und einem circa 32 Grad warmen Schwimmbad, gehören Kosmetik, Massagen und Wellnessbehandlungen ebenso zum breitgefächerten Angebot wie Physiotherapie, Naturheilkunde und Medical Wellness.

Der 2017 komplett umgebaute und neu gestaltete Restaurantbereich hat ebenfalls die Natur der Eifel zum Vorbild. Restaurants zwischen Wiesen, Wald und Wolken – so das Motto des kulinarischen Bereichs. Hier erwartet den verwöhnten Gast eine feine Genießerküche, frisch und kreativ gekocht, mit hochwertigen Produkten, vorzugsweise aus der Region.

Das Genießen beginnt mit dem großzügigen Frühstücksbuffet und endet am Abend nach einem Vier-Gänge-Halbpensions-Menü oder À-la-Carte-Essen an der Bar. Das Highlight der Bar ist eine Ginothek mit mindestens 15 Gin-Sorten. Genießen kann der Gast sie in der neu gestalteten Wipp-Lounge im Empfangsbereich.
              

SERVICE

ARRANGEMENT
Im Restaurant verwöhnen wir Sie mit einer regionalen Genießerischen; Schnupper-Angebot (So.-Fr.):
• 5 Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet;
• 4 x HP (Vier-Gänge-Menü);
• tägliche Nutzung von Schwimmbad und Wellnessbereich; ab 414 Euro pro Person im DZ (Hauptsaison) zzgl. Kurtaxe.

INFORMATIONEN
Hotel Panorama, Inh. Jessica Frankenbach e.K.
Rosenbergstraße 26
54550 Daun/Vulkaneifel.

www.hotelpanorama.de

Mit allen Sinnen genießen

Tief durchatmen, abschalten und bewegen in einer der schönsten Landschaften vor den Toren Kölns.

Der heilklimatische Kurort lädt zu gesunden Spaziergängen ein. Fotos: Kiwi Werbekonzeption
Der heilklimatische Kurort lädt zu gesunden Spaziergängen ein. Fotos: Kiwi Werbekonzeption

Mehr als 300 Kilometer gekennzeichnete Wanderwege rund um Nümbrecht laden ein, die Gegend zu entdecken. Sanft geschwungene Hügel, Wälder, Wiesen und kleine Dörfer mit idyllischen Gassen sowie Fachwerk- und Schieferhäuser – das ist Nümbrecht. Was könnte es Schöneres geben als diese harmonische Landschaft zu Fuß zu erkunden?

Im Nümbrechter Kurpark beginnt der Heilklima-Nordic-Fitness Park mit sechs Nordic-Walking Routen und vier Heilklimawanderwegen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Auf dem Nümbrechter Rundweg „Klangpfad“, einem Streifzug des Bergischen Panoramasteigs, erfahren Wanderer, wie man mit den Ohren sehen und fühlen kann.
           

Im Heilklimatischen Kurort Nümbrecht ist auch das Schonklima besonders gut für Körper, Geist und Seele. Ausdauernde Bewegung in der Natur öffnet wieder den Weg zu den Quellen innerer Kraft und lindert zahlreiche Beschwerden und Erkrankungen. Beim Heilklima-Wandern lernt der Organismus wieder, sich auf schonende Weise mit Klimareizen wie Sonne, Wind und Kälte auseinanderzusetzen. Bei einer geführten Heilklima-Wanderung mit unserem Therapeuten können Sie mal ganz tief durchatmen.

Etwa einen Kilometer vom Ortskern entfernt liegt Schloss Homburg auf einer bewaldeten Anhöhe. Einst Sitz der Grafen zu Sayn, beherbergt das Schloss heute das kulturhistorische Museum des Oberbergischen Kreises. Die Ortsmitte Nümbrechts besticht durch ihre schönen Schieferfassaden entlang der Hauptstraße und ihre denkmalgeschützten Fachwerkhäuser.

Im historischen Ortskern finden Führungen statt, die zum Beispiel durch eine typisch Bergische Kaffeetafel angereichert werden können.

Oder lassen Sie sich während einer kulinarischen Führung mit leckeren Probierhäppchen von den Gastronomen verwöhnen.
           

SERVICE

WANDERTIPP
Atmen Sie das Heilklima Nümbrechts auf einer geführten Wanderung im Heilklima-Nordic-Fitness Park. Ein Heilklima-Therapeut begleitet Sie und atmet mit Ihnen tief durch.

BUCHUNG und Prospektanforderung bei der
Tourist-Information Nümbrecht
Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht,
Telefon 02293/302 302
E-Mail: touristinfo@nuembrecht.de
www.nuembrecht.de